Auch 2012 startet wieder eine Reihe universitärer Ausbildungen
Auch 2012 startet wieder eine Reihe universitärer Ausbildungen

Ab Herbst wieder Erwachsenenbildung studieren an der Uni

15.05.2012, Philipp Gufler, Online-Redaktion
Österreichische Universitäten bieten diesen Herbst wieder Studien- bzw. Lehrgänge für ErwachsenenbildnerInnen an.
Das Konzept des Lebenslangen Lernens befähigt Menschen eigenständig in allen Lebensphasen zu lernen - und das auf formalem, non-formalem und informellem Wege. Dies inkludiert auch ErwachsenenbildnerInnen, für die österreichische Universitäten eine umfangreiche Palette an Aus- und Weiterbildungsangebot anbieten. Oft erscheint es aber auch für bildungsnahe Personen schwierig sich in der Vielfalt der Studien- und Lehrgänge zurecht zu finden. Aus welchem Angebot ausgewählt werden kann, welche Inhalte diese bearbeiten bzw. vermitteln und bis wann man sich für einzelne Lehrgänge anmelden muss, haben wir daher für Sie eruiert. Am unteren Seitenende finden Sie eine Übersicht mit allen Anmeldefristen.

Bildungs- und Berufsberatung - Krems
Die Donau-Universität in Krems (DUK) bietet den Universitätslehrgang "Bildungs- und Berufsberater" an. In vier Semestern werden den TeilnehmerInnen Kenntnisse und Kompetenzen für den Bereich der Berufs- und Laufbahnberatung vermittelt. Der Lehrgang richtet sich an Personen, die bereits Beratungserfahrung aufweisen können und/oder eine einschlägige Ausbildung absolviert haben. Das vorhandene Kompetenzniveau soll im Lehrgang erweitert und durch ein europaweit gültiges Zertifikat belegt werden.

Lehre und Training - Krems
Ebenfalls im Angebot der DUK befindet sich der Universitätslehrgang "Professional Teaching and Training". Den TeilnehmerInnen werden dabei Kenntnisse und Handlungskompetenzen im Bereich der betrieblichen Weiterbildung, der Erwachsenenbildung und im Hochschulsektor gelehrt. Die TeilnehmerInnen werden befähigt, in ihrem jeweiligen Arbeitsfeld Bildungsprozesse von Erwachsenen flexibel und zeitgemäß zu begleiten. Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang ist ein international anerkannter erster akademischer Studienabschluss oder eine gleich zu haltende Eignung.

Bildungsmanagement - Krems/Strobl
"Bildungsmanagement" ist der dritte einschlägige Lehrgang der DUK für ErwachsenenbildnerInnen. Hierbei handelt es sich um eine Weiterbildung im Bereich der Managementkompetenzen für effizientes und verantwortungsvolles Handeln im Bildungsbereich. Ziel ist die Vermittlung von Wissen über optimale organisatorische Rahmenbedingungen für Lehr-Lern-Prozesse. Zielgruppe sind MitarbeiterInnen von Bildungseinrichtungen. Der Lehrgang wurde in Kooperation mit dem Bundesinstitut für Erwachsenenbildung und dem Kooperativen System der österreichischen Erwachsenenbildung entwickelt und findet abwechselnd in Krems und Strobl statt.

Training und Entwicklung - Salzburg
An der Universität in Salzburg wird auch diesen Herbst wieder der Lehrgang "Master in Training and Development (MTD)" angeboten. Die TeilnehmerInnen eignen sich in dieser viersemestrigen Ausbildung Fähigkeiten und Kompetenzen an, die den Anforderungen des künftigen TrainerInnenmarktes gerecht werden sollen. Hierzu zählen Moderation, Beratung, Coaching und Konfliktbearbeitung. Voraussetzung für die Zulassung sind ein abgeschlossenes Universitätsstudium sowie eine mindestens vierjährige Berufspraxis in einem einschlägigen Arbeitsfeld.

Supervision und Coaching - Wien
Weiterbildung ist auch an der Universität Wien möglich. Mit dem Lehrgang "Supervision und Coaching (MSc)" werden neben systemischen und psychoanalytischen Zugängen auch Konfliktmanagement, Lehr- und Lernsupervision, Peergroups und praxisnahe Seminare angeboten. Die Ausbildung richtet sich an Personen, welche ein abgeschlossenes Studium der Human-, Sozial-, Wirtschafts- oder Geisteswissenschaften vorweisen können und über eine fundierte Berufserfahrung (min. 5 Jahre) verfügen.

Bibliotheks- Informations- und Dokumentationswesen - Wien
Ebenfalls im Angebot hat die Universität Wien den viersemestrigen Lehrgang "Library and Information Studies", der Kenntnisse im Bereich des Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesens vermittelt. Ziel ist sowohl die wissenschaftliche Vertiefung als auch die praktische Anwendung der Inhalte. Der Studienlehrgang gliedert sich in zwei Teileinheiten: Grundlehrgang und Aufbaulehrgang. Der Grundlehrgang beinhaltet internationale Grundlagen des Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesens. Im weiterführenden Aufbaulehrgang werden diese Themen vertiefend vermittelt.

Andragogik/Erwachsenenbildung - Feldkirch
Die Pädagogische Hochschule Vorarlberg veranstaltet einen viersemestrigen Masterlehrgang, der sich an beruflichen Herausforderungen für Menschen in unterschiedlichen Bildungs- und Berufsbereichen orientiert. Der Lehrgang ist berufsbegleitend und richtet sich an Personen mit Studien- und Berufserfahrung in den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Verwaltung, Sozialwesen und Kultur, die sich für Lernprozesse Erwachsener interessieren, sie unterstützen oder initiieren.

Weiterbildung studieren auch in Deutschland
Auch international gibt es Lehrgänge, die von Österreich aus absolviert werden können. Ein Studium an der Fernstudienakademie Münster etwa kann jederzeit aufgenommen werden. Der von acht europäischen Universitäten aus sieben Ländern erarbeitete Lehrgang "Master in European Adult Education" der Universität Duisburg-Essen vermittelt theoretisches Wissen und praktische Kompetenzen für die professionelle Tätigkeit in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Dabei wird ein besonderer Akzent auf die europäische Dimension gelegt.

Mit den Themen "Alphabetisierung und Grundbildung" setzt sich der gleichnamige, viersemestrige Lehrgang der Pädagogischen Hochschule Weingarten auseinander. Im Wintersemester 2012/2013 wird dieser wieder für 35 Studierende angeboten. Zu den Inhalten gehören u.a. Förderdiagnostik, Schriftsprachvermittlung und Lernberatung. Kompaktveranstaltungen am Wochenende und Selbststudium per E-Learning ermöglichen eine berufsbegleitende Teilnahme - auch für ÖsterreicherInnen. Die Zulassung zum Studium erfolgt jährlich zum Wintersemester.
 
Ab Herbst 2013: Erwachsenenbildung/Weiterbildung - Klagenfurt/Strobl
Der Lehrgang "Erwachsenenbildung/Weiterbildung" der Alpe-Adria Universität in Klagenfurt, der in Strobl am Wolfgangsee durchgeführt wird, gibt Einblick in neueste Erkenntnisse der Erwachsenen- und Weiterbildungsforschung. Fach- und Methodenkompetenz für erwachsenenpädagogische Fragen können im Zuge des Studiums erweitert werden. Das Angebot richtet sich an wba-AbsolventInnen mit Diplom ebenso wie an Personen mit universitärem Erstabschluss. Der Lehrgang ist derzeit im Laufen. Erst im Herbst 2013 startet der neue Durchgang. Wer einen der 28 Plätze ergattern will, sollte sich bis dahin auf der InteressentInnenliste eintragen lassen, um über alle neuen Informationen am Laufenden gehalten zu werden - der Zulauf ist nach Angaben der OrganisatorInnen schon jetzt groß.   

Infobox: Weiterbildungsstudien

WEITERSAGEN: 
Neue ESF Programmperiode
themen
Neue Lernformen
Informationen zu den sogenannten "Neuen Lehr- und Lernformen".
»mehr
Diversitätsmanagement