Impressum | Sitemap | English

Erwachsenenbildungsforschung: Jetzt als Dossier

26.04.2017, Text: Karin Kulmer, Online-Redaktion
Daniela Holzer, Karin Gugitscher und Christoph Straka geben mit dem neuesten Dossier einen Überblick zu Wissenschaft und Forschung in der Erwachsenenbildung.
  • Bild: CC BY 4.0 CONEDU/Kulmer
    Dossier zur EB-Forschung jetzt online verfügbar
  • Bild: K.K.
    Dossier-Autorin und Forscherin Daniela Holzer
Die Forschung zu Erwachsenen- und Weiterbildung ist in Österreich ein inhaltlich und methodisch breit ausdifferenziertes Feld, das trotz seiner begrenzten Größe eine enorme Vielfalt an Themen und Ausrichtungen in den Blick nimmt.

 

Diese Vielfalt des Feldes war bisher auf erwachsenenbildung.at nur indirekt in verschiedenen Rubriken präsent. Mit dem neuen Dossier bieten Daniela Holzer, Karin Gugitscher und Christoph Straka nun erstmals eine übersichtliche Zusammenstellung für einen breiten LeserInnenkreis.

 

Einblick in umfangreiche Aspekte der Erwachsenen- und Weiterbildung

 

„Wissenschaft gewinnt nicht nur Erkenntnisse zu verschiedensten Themen der Erwachsenen- und Weiterbildung. Sie ist ein eigenes Feld aus vielfältigen Forschungseinrichtungen, mit unterschiedlichen Wissenschaftsverständnissen und verschiedensten Kommunikationsformen. Sie ist ein Berufsfeld mit interessanten Aufgaben, aber auch mit spezifischen Anforderungen und Rahmenbedingungen. Mit diesem Dossier wollten wir einen kleinen Einblick in die umfangreichen Aspekte anbieten.“, fasst Daniela Holzer die Zielsetzung des Dossiers zusammen.

 

Umfangreiche Informationen in sieben Kapiteln

 

Interessierte LeserInnen erhalten nun in insgesamt sieben Kapiteln einen umfangreichen Überblick über Wissenschaft und Forschung in der Erwachsenenbildung. Der Bogen spannt sich von den geschichtlichen Hintergründen der Erwachsenenbildungsforschung, wissenschaftstheoretischen Grundfragen und gesellschaftlichen Zusammenhängen, über organisatorische, finanzielle und berufliche Rahmenbedingungen bis hin zu Forschungsthemen und zur Zugänglichkeit von Erkenntnissen und Ergebnissen. Wenngleich der Fokus dabei auf dem Forschungsstandort Österreich liegt, so werden auch internationale Aspekte thematisiert.

 

Dossier in Kürze als E-Book und E-Paper verfügbar

 

Das Dossier „Wissenschaft und Forschung in der Erwachsenenbildung“ ist aktuell als Online-Version unter http://erwachsenenbildung.at/themen/eb-forschung/ verfügbar. Ab ca. Mitte Mai wird es zusätzlich als E-Paper im PDF-Format sowie als E-Book in den gängigen Formaten EPUB und MOBI zum Download zur Verfügung stehen. Interessierte können es so in verschiedenen Formaten herunterladen, ausdrucken oder unterwegs auf mobilen Endgeräten lesen.

 

Die Themenreihe mit fundierten Hintergrundinformationen

 

Die Publikation „Wissenschaft und Forschung in der Erwachsenenbildung“ erscheint in der Rubrik „Themen“ als „Dossier erwachsenenbildung.at“. In dieser Reihe beschreiben ausgewiesene ExpertInnen auf fundierte Weise aktuelle Themen der Erwachsenen- und Weiterbildung. Zug um Zug werden neuere Ausgaben, wie auch das vorliegende Dossier, jetzt auch unter der offenen Creative Commons Lizenz CC BY veröffentlicht, womit eine breite Verwendung unter Angabe des Urhebers bzw. der Urheberin gewährleistet ist.