elternweb2go - Der digitale Elterntreff
elternweb2go - Der digitale Elterntreff

elternweb2go gewinnt Wolfgang-Heilmann-Preis

07.12.2016, Karin Schräfl, Forum Katholischer Erwachsenenbildung
Webinare der MARKE Elternbildung wurden als eines von drei Projekten mit Preis für humane Nutzung der Informationstechnologie ausgezeichnet.

Die Webinarreihe elternweb2go wurde als Kooperationsprojekt des Forums Katholischer Erwachsenenbildung mit WerdeDigital.at als eines von drei gleichrangigen Projekten mit dem Wolfgang-Heilmann-Preis 2016 der Integrata-Stiftung für humane Nutzung der Informationstechnologie ausgezeichnet. Der Preis war heuer unter dem Motto "Bildung in der eSociety" ausgeschrieben und ist mit 6000 Euro pro Projekt dotiert.

 

Wolfgang-Heilmann-Preis zeichnet innovative Bildungsprojekte aus

 

Prämiert werden herausragende Beiträge zur Umsetzung der modernen Informationstechnologie im Sinne ihrer humanen Nutzung, also Projekte, die einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität leisten. Dabei steht der pragmatische Gedanke im Vordergrund, d.h. es werden vor allem solche Arbeiten gefördert, die über den Erkenntnisfortschritt hinaus Gestaltungsvorschläge unterbreiten.


Die offizielle Preisverleihung findet am
24. Jänner 2017 auf der Messe LEARNTEC in Karlsruhe statt.

 

Webinare als offene Lernform der Elternbildung

 

Die MARKE Elternbildung bietet seit Oktober 2015 österreichweit monatlich ein kostenloses Webinar, also ein interaktives Seminar im Netz an. Die Themen richten sich an Eltern von Kindern in allen Lebensphasen. Die Webinare bieten Information, Erfahrungsaustausch und die Möglichkeit, möglichst unkompliziert und rasch konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für den eigenen Erziehungsalltag mitzunehmen.

 

Alle Webinare können via Youtube-Kanal nachgeschaut werden. Damit sind sie auch eine offene Lernressource, die zeit- und ortsunabhängig allen Interessierten zur Verfügung steht.

Verwandte Artikel
  • Startschuss zum EBmooc

    Startschuss zum EBmooc

    Schon mehr als 2.500 Angemeldete sind beim bislang weitreichendsten Onlinekurs für die österreichische Erwachsenenbildung mit dabei. »mehr
  • Bildung zwischen Solidarität und Ausgrenzung

    Bildung zwischen Solidarität und Ausgrenzung

    Bei der Tagung „… und raus bist DU!? Solidarität in der Erwachsenenbildung“ von 21. – 22. März 2017 am bifeb begeben wir uns auf Orientierungssuche in Wissenschaft und Praxis. »mehr
  • EBmooc 2017: Jetzt geht’s los!

    EBmooc 2017: Jetzt geht’s los!

    Modul 1 des offenen Onlinekurses für ErwachsenenbildnerInnen ist jetzt zugänglich. »mehr
  • Von der Industrie 4.0 zur Erwachsenenbildung 4.0

    Von der Industrie 4.0 zur Erwachsenenbildung 4.0

    Erwachsenenbildung 4.0 ist ein Motor am Übergang von der Industrie- zur Wissensgesellschaft. Dabei spielt Digitalisierung eine erhebliche Rolle. »mehr
  • Wie digitale Technologien die Erwachsenenbildung verändern

    Wie digitale Technologien die Erwachsenenbildung verändern

    Digitale Lernformate bieten neue Möglichkeiten - sie schaffen aber auch neue Zugangshürden für Lernende. Jetzt im Magazin erwachsenenbildung.at. »mehr
WEITERSAGEN: 
EBmooc
themen
Nationaler Qualifikationsrahmen
Informationen zum Nationalen Qualifikations-rahmen (NQR).
»mehr
ESF Programmperiode 2014-2020